Als Dank für den unermüdlichen Einsatz beim verheerenden Waldbrand in Münster-Breitefeld und dem schweren Sturmtief Fabienne (2018) wurden die beteiligten Einsatzkräfte durch die Gemeinde Münster zu einer ganz besonderen kulturellen Veranstaltung geladen: Das Kikeriki-Theater veranstaltete eine außerordentliche Aufführung von Sigfrieds Nibelungenentzündung in der Kulturhalle Münster.

Neben Bürgermeister Gerald Frank dankten auch Gemeindebrandinspektor Florian Kiesling und Kreisbrandinspektor Heiko Schecker den Anwesenden für das Engagement bei den kräftezehrenden Einsätzen in 2018 und 2019.

Auch 11 Kameraden der Feuerwehr Dieburg durften dieser Veranstaltung beiwohnen. Insgesamt nahmen 510 Einsatzkräfte verschiedenster Hilfsorganisationen teil.