Gebäude2018-12-28T09:45:59+00:00

Der Feuerwehr-Hauptstützpunkt Dieburg 

Das Gebäude, in dem sich der Hauptstützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Dieburg befindet, wurde 1971 als Neubau auf einem Areal errichtet, auf welchem ehemals ein Gewässer zu finden war. Aus diesem Grund trägt der Straßenname die Bezeichnung Am Atstädter See.

Als Hauptstützpunkt dient die Liegenschaft auch als überörtlicher Standort und beinhaltet beispielsweise die Atemschutzstrecke, welche Dreh- und Angelpunkt für die Ausbildung der Atemschutzgeräteträger im gesamten Landkreis Darmstadt-Dieburg ist.

Das zweigeschossige Gebäude verfügt im Untergeschoss über Umkleide- und Werkräume für die Jugendfeuerwehr sowie diverse Lager- und Abstellräume für Einsatzabteilung und Förderverein. Auch die Atemschutzstrecke mitsamt Vorbereitungs- und Überwachungsräumen befindet sich in dieser Ebene. Ebenfalls sind der Wirtschaftskeller und einige Technikräume im Untergeschoss angeordnet.

Das Erdgeschoss wird über ein großzügiges Foyer betreten. Von hier sind Lehrsaal, Aufenthaltsraum und Küchenbereich mit wenigen Schritten zu erreichen. Im Süden sind die Büroräume sowie die Atemschutzwerkstatt zum Warten und Wiederbefüllen der Atemschutzgeräten angeordnet.

Zwischen Fahrzeughalle und Funkzentrale mitsamt Stabsraum sind die Umkleideräume für die etwa 80 aktiven Einsatzkräfte angeordnet. Diese grenzen an Sanitär- und Duschbereiche.

Südlich der Fahrzeughalle ist die Schlauchpflegeanlage angeordnet, welche im Jahr 2018 gemeinsam mit der Gemeinde Groß-Zimmern technisch und auch räumlich völlig neu eingerichtet wurde.

Östlich an die Fahrzeughalle grenzt die Waschhalle, in der die Einsatzfahrzeuge in regelmäßigen Abständen gereinigt und gepflegt werden. Auch befinden sich in diesem Bereich weitere Lagerräume.

Südlich hiervon befindet sich ein Anbau aus dem Jahr 1995, in welchem insbesondere Abrollbehälter sowie die zugehörigen Trägerfahrzeuge Platz finden.

Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.