In der vergangenen Woche endete der Tageslehrgang auf Kreisebene, welcher am Standort der Feuerwehr Reinheim abgehalten wurde.

Der Lehrgang dauerte insgesamt 7 Werktage von 8:00 bis 17:00 Uhr und wurde in drei Gruppen durchgeführt, die von überwiegend ehrenamtlichen Kreisausbildern (teils auch aus Reihen der Feuerwehr Dieburg) ausgebildet wurden.

Der Lehrgang gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil, sodass an diesem Dienstag neben einer Theorieprüfung mit 30 teils kniffligen Fragen auch eine praktische Prüfung durch den stellvertretenden Kreisbrandinspektor Matthias Maurer-Hardt abgenommen wurde.

Dass bei den Grundlehrgängen auch immer wieder Kameraden aus Dieburg teilnehmen, ist auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich. Jedoch handelt es sich bei dem Teilnehmer für die Feuerwehr Dieburg dieses Mal um den Bürgermeister!

Frank Haus, der als Bürgermeister auch Dienstherr der ehrenamtlichen Einsatzkräfte in Dieburg ist, nahm am Tageslehrgang teil, um sich mit dem Feuerwehrwesen näher auseinanderzusetzen.

Ohne jegliche Sonderbehandlung besuchte er den gesamten Lehrgang und absolvierte sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung mit vorbildlichen Ergebnissen.

Am Dienstagnachmittag, nach Übergabe der Lehrgangsbescheinigungen, wurde der Bürgermeister schließlich von einer kleinen Abordnung aus Reihen der Einsatzkräfte aus Dieburg abgeholt und standesgemäß mit einem Löschgruppenfahrzeug nach Dieburg gebracht.

Auf die Nachfrage, ob er denn nun auch Einsatzdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr verrichten werde, erklärte Frank Haus sichtlich erschöpft:

„Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht und mein Interesse ist auf jeden Fall geweckt. Bevor ich auf diese Frage antworten kann, muss ich aber erst einmal einige private und auch dienstliche Gespräche führen. Als allererstes freue ich mich jetzt aber auf die Dusche!“ – Frank Haus, Bürgermeister

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dieburg gratulieren ganz herzlich und würden sich freuen, den Bürgermeister auch als aktive Einsatzkraft begrüßen zu dürfen!