LF 20

Das Löschgruppenfahrzeug 20 dient als Erstangriffsfahrzeug für Brandeinsätze. Das Fahrzeug verfügt über eine eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, welche vom Fahrzeugmotor angetrieben wird. Für den Brandeinsatz sind ein Löschwassertank mit einem Inhalt von 2.000 Litern sowie einem 200 Liter Schaummitteltank verbaut. Das LF 20 rückt bei der Feuerwehr Dieburg im Löscheinsatzzug als erstes Fahrzeug nach dem Einsatzleitwagen aus. 

 

Kurzübersicht

Rufname:Florian Dieburg 1/44-1
Fahrgestell:Mercedes Benz – Atego 1630AF
Baujahr:2020
Motorleistung:220 kW (299 PS)
Zul. Gesamtgewicht:16 Tonnen
Aufbau:Lentner Hohenlinden
Besatzung:1/8