LF 16/12 (1/44-1)2018-12-29T15:44:53+00:00

LF 16/12

Das Löschgruppenfahrzeug 16/12 wird aufgrund seiner umfangreichen Beladung schwerpunktmäßig für die Brandbekämpfung und für die Durchführung von kleineren technischen Hilfeleistungen verwendet. Das Fahrzeug verfügt über eine eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, welche vom Fahrzeugmotor angetrieben wird sowie über einen Löschwasserbehälter mit einem Inhalt von 1.600 Litern. Das LF 16/12 rückt bei der Feuerwehr Dieburg im Löschzug als erstes Fahrzeug nach dem Einsatzleitwagen aus. 

 

Kurzübersicht

Rufname:Florian Dieburg 1/44-1
Fahrgestell:Mercedes Benz – 1224 AF
Baujahr:1993
Motorleistung:177 kW (241 PS)
Zul. Gesamtgewicht:13,5 Tonnen
Aufbau:Ziegler Giengen
Besatzung:1/8

 

Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.