Waldbrand-Alarmübung

Datum: 30. Mai 2015 
Alarmzeit: 08:30 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F 2 
Einsatzort: Münster 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren von Münster, Dieburg, Eppertshausen und Babenhausen wurden zu einem Waldbrand in Münster alamiert.
Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine Alarmübung des Landkreises Darmstadt-Dieburg handelt.

Angenommen wurde ein Waldbrand, ausgelöst durch eine korrodierte Phosphor-Granate aus dem 2.Weltkrieg auf einer noch Munitionsverseuchten Waldfläche, die nicht betreten werden durfte. Die Waldfläche liegt nahe eines ehemaligen Munitionsdepots.

Mit der Alarmübung sollte das Zusammenspiel der verschiedenen Feuerwehren unter realistischen Bedingungen geübt werden.

2015-05-30T08:30:00+00:00Samstag, 30.05.2015|
Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.