Rauchwarnmelder ausgelöst

Datum: 18. Januar 2016 
Alarmzeit: 14:38 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 17 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F 2 
Einsatzort: Dieburg/Am Rinkenbühl 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Durch einen besorgten Nachbarn wurden das Auslösen eines Rauchwarnmelders und leichter Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Die alarmierten Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zur betroffenenen Wohneinheit und fanden auf dem Herd angebranntes Essen vor. Der Herd wurde abgestellt und die Wohnung gelüftet. Durch den auslösenden Rauchwarnmelder war die gefährliche Situation rechtzeitig entdeckt worden, wodurch Schlimmeres glücklicherweise verhindert werden konnte.

2016-01-18T14:38:00+00:00Montag, 18.01.2016|
Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.