Datum: 17. Dezember 2016 
Alarmzeit: 09:45 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 48 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F 2 
Einsatzort: Dieburg/Benzstraße 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 16, GW-L, WLF 2, AB-SLM 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Im Verkaufsraum eines Autohauses im Dieburger Industriegebiet kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr hatten das Feuer zwar schnell unter Kontrolle. Durch den vermutlich über mehrere Stunden unentdeckten Schwelbrand kam es jedoch zu einem größeren Schaden aufgrund der massiven Wärme- und Rauchentwicklung. Das Gebäude wurde belüftet und auf Brand- und Glutnester kontrolliert. Auch eine benachbarte Bowlingbahn wurde durch die Rauchentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Es erfolgten bis zum Nachmittag wiederholt Kontrollmessungen.

Neben den rund 30 Einsatzkräften der Feuerwehr waren auch die SEG der JUH und eine Streife der Polizei vor Ort. Die Brandursachenermittler haben die Arbeit aufgenommen; der Schaden wird vorläufig auf 200.000 € geschätzt.