Person unter Zug

Datum: 27. Juli 2013 
Alarmzeit: 02:09 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 21 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H ZUG 1 Y 
Einsatzort: Dieburg/Altheimer Str. 
Fahrzeuge: ELW, RW 1, GW-L, FLF, KdoW, MTF 1, MTF 2 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dieburg wurde mit dem Stichwort „Person unter Zug eingeklemmt“ alarmiert.
Vor Ort lag eine ansprechbare verletzte Person neben dem Gleis und war nicht unter dem Zug eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt, wurde die verunfallte Person mit der Schleifkorbtrage sowie der fahrbaren Rettungsplattform über die Gleisanlage zum Rettungswagen transportiert. Die Einsatzstelle wurde großflächig ausgeleuchtet. Nach Angabe der Person war noch eine weitere Person zum Unfallzeitpunkt auf der Gleisanlage. Da der Verbleib der zweiten Person nicht klar war, wurde eine Personensuche mit Wärmebildkameras eingeleitet und die Gleisanlage sowie das Umfeld abgesucht. Zur Personensuche wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Es wurde keine weitere verletzte Person im Umfeld der Gleisanlage gefunden. Nach Abschluss alles Rettungs- und Suchmaßnahmen wurde die Sperrung der Bahnlinie durch den Notfallmanager der Bahn wieder aufgehoben.

2013-07-27T02:09:00+00:00Samstag, 27.07.2013|
Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.