Datum: 22. Oktober 2021 um 14:30
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 4 Stunden 45 Minuten
Einsatzart: KatS-Alarm
Einsatzort: Dernau
Fahrzeuge: GW-L, LF 10 KatS


Einsatzbericht:

Wie üblich begann das Wochenende damit, die Räumlichkeiten in der Schule für die Übernachtungen herzurichten. Glücklicherweise hatten wir bereits vor wenigen Wochen einige Heizlüfter bekommen, ohne die es mittlerweile kaum möglich wäre, dort zu übernachten. Auch eine Verpflegung ist freitags abends nicht mehr sichergestellt, so dass wir hier bereits unter der Woche die Vorbereitungen starten müssen. 

Am Samstag und Sonntag wurden dann die Arbeiten am Dernauer Feuerwehrhaus fortgeführt. Tatkräftig wurde gemeinsam mit Kameraden aus Xanten (Nordrhein-Westfalen, Kries Wesel) einiges geschafft. Am Samstag wurde zwischenzeitlich ein Einsatz in Mayschoß mit bearbeitet – hier war es bei einer Tankbefüllung mit Heizöl zu einem Austritt von ca. 300 Litern Heizöl gekommen. 

Am Sonntagnachmittag gönnten wir uns dann kurz vor der Heimfahrt noch einen frischen Federweißer am Stand eines ortsansässigen Winzers – bei herrlichstem Herbstwetter waren neben Fluthelfern auch sehr viele Wanderer entlang des Rotweinwanderweges unterwegs.

Nach einer reibungslosen Rückfahrt trafen wir gegen 19 Uhr wieder in Dieburg ein.