Brandgeruch

Datum: 19. November 2016 
Alarmzeit: 04:41 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 14 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F 2 Y 
Einsatzort: Dieburg/Aschaffenburger Straße 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 16 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Aufmerksame Anwohner meldeten in einer Wohnung eines größeren Wohnkomplexes den Alarm eines Rauchmelders. Gemäß Alarmplan wurden Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und SEG alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte konnte die genaue Wohnung erst nicht lokalisiert werden, es war jedoch eindeutiger Brandgeruch erkennbar. Umfangreiche Erkundungsmaßnahmen auf der weitläufigen Liegenschaft brachten Klarheit: Durch eine Balkontür erlangten die Einsatzkräfte Zugang zur Wohnung, wo auch der Bewohner ansprechbar vorgefunden wurde. Ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz übergab die Person an den Rettungdienst und erkundete die Lage in der Wohnung. Im Bereich der Küchenzeile wurde angebranntes Essen vorgefunden; eine akute Gefahr bestand nicht. Parallel zu den eingeleiteten Lüftungsmaßnahmen durften die Anwohner wieder das Gebäude betreten.

2016-11-19T04:41:00+00:00Samstag, 19.11.2016|
Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.