Durchsagen im Stadtgebiet

Datum: 20. März 2020 
Alarmzeit: 19:15 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 55 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Dieburg 
Fahrzeuge: ELW (außer Dienst), KdoW, MTF 1 
Weitere Kräfte: Bürgermeister 


Einsatzbericht:

Bedingt durch die zunehmende Gefahrenlage wegen COVID-19 (Corona-Virus) wurden in den Abendstunden Durchsagen im gesamten Stadtgebiet auf Weisung des Bürgermeisters Frank Haus durchgeführt.

Hierzu fuhren mehrere Einsatzfahrzeuge die Straßen ab und appellierten an die Bevölkerung:

„Liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
 
im Namen des Bürgermeisters appellieren wir ganz dringend an Euch alle:
 
Meidet öffentliche Flächen zum Treffen und Spielen. Schränkt euch ein. Bleibt bitte zuhause – auch wenn es noch so schwer fällt. Damit schützt Ihr Euch und Eure Freunde, Eltern, Familien und Großeltern. Haltet Abstand. Nehmt diese Worte bitte sehr Ernst. Danke für Eure Mithilfe.“
Während dieses Einsatzes war die Zentrale im Hauptstützpunkt besetzt; etwa ein halbes Dutzend Anrufer meldete sich und wurde mit Informationen versorgt.
2020-03-22T11:16:58+01:00Freitag, 20.03.2020|