Datum: 27. Februar 2020 
Alarmzeit: 19:10 Uhr 
Alarmierungsart: TME 
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Dieburg/L 3094 
Fahrzeuge: RW 1, FLF, ELW (außer Dienst), HLF 20 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Durch große Schneelast ragte ein Baum auf etwa einem Meter Höhe auf eine Fahrbahnseite der L 3094. Die Straße wurde in beide Richtungen voll gesperrt und der Baum mittels Motorsäge beseitigt. In Abstimmung mit der Polizei wurde die Sperrung nach Beseitigung des Baumes aufgehoben.

Im Zuge weiterer Erkundung wurde etwa 100 Meter nördlich der Einsatzstelle ein festgefahrener PKW vorgefunden, der ohne technische Hilfsmittel aus der misslichen Lage befreit werden konnte.

Nach Aussage der Polizeistreife wurde nun ein weiterer Baum im weiteren Verlauf der L 3094 gemeldet. In Abstimmung mit der Polizei befuhren Fahrzeuge der Feuerwehr Dieburg die Nebenstrecke bis zum Oberwaldhaus und den Abzweig bis nach Messel, um die Einsatzstelle zu lokalisieren; eine Einsatzstelle konnte jedoch von den Fahrzeugen nicht vorgefunden werden.

Auf der Rückfahrt nach Dieburg wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr ein weiterer Baum vorgefunden, der durch Schneelast in die Fahrbahn ragte.