Datum: 14. September 2019 
Alarmzeit: 19:35 Uhr 
Alarmierungsart: TME 
Dauer: 45 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F 1 (Fehlalarm) 
Einsatzort: Dieburg/Großwiesenweg 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, TLF 20/40 SL 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Hinter dem Bahnhof wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Kurz vor dergemeldeten Einsatzstelle wurde ein Passant angetroffen, der die Rauchentwicklung am Großwiesenweg in der Nähe der ehemaligen Deponie lokalisierte; der Passant berichtete von einer massiven Rauchentwicklung, die über den Bahnhof hinweg gezogen sei.

Im Bereich nördlich des ehealigen Deponiegeländes „Große Wiese“ wurde nach längerer Suche schließlich eine kaum wahrnehmbare Rauchentwicklung lokalisiert. Ein Schrebergartenbesitzer verbrannte kleinste Mengen Äste in einer Metallwanne; eine Rauchentwicklung in der zuvor beschriebenen oder gemeldeten Form konnte nicht bestätigt werden.