Datum: 6. Juli 2019 
Alarmzeit: 07:45 Uhr 
Dauer: 28 Stunden 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Münster-Breitefeld 
Einsatzleiter: Stadtbrandinspektor 
Fahrzeuge: GW-L, KdoW, MTF 1 


Einsatzbericht:

Etwa eine Woche nach Beginn des verheerenden Waldbrandes in der Nachbargemeinde Münster trafen sich am Samstagmorgen rund 80 Kameraden aus dem gesamten Landkreis, um die nicht mehr benötigten Schläuche, Aggregate und Komponenten zurück zu bauen.

Während des Einsatzes in Münster-Breitefeld wurden unter der Einsatzleitung der Feuerwehr Münster etwa 700 Schläuche auf einer Gesamtlänge von rund 14 Kilometern verlegt.

Auch bei den Rückbauarbeiten wurde in gewohnter Weise eng zusammen gearbeitet.