Datum: 11. Mai 2019 
Alarmzeit: 18:55 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H GEFAHR 1 
Einsatzort: Dieburg/Kastanienweg 
Einsatzleiter: Bernd Becker 
Mannschaftsstärke: 26 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40 SL, GW-L, WLF 1, AB-AS, MTF 1, MTF 2 
Weitere Kräfte: NEF, OLRD, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

In einem Mehrfamilienhaus wurde ein unklarer medizinischer Notfall, möglicherweise im Verbindung mit Reizgas, gemeldet. 
 
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch an der Einsatzstelle des vorherigen Einsatzes, bzw. teilweise bereits auf der Rückfahrt zum Stützpunkt. Der Einsatzauftrag wurde durch die Leitstelle per Funk an den Einsatzleitwagen übermittelt, sodass eine schnelle Koordination der Fahrzeuge erfolgen konnte. Somit waren die Einsatzkräfte bereits etwa zwei Minuten nach dem eingehenden Notruf am Einsatzort. 
 
Im Zuge von Reinigungsarbeiten waren verschiedene Reinigungsmittel in einer Wohneinheit unsachgemäß gemischt worden. Hierdurch wurde eine chemische Reaktion hervorgerufen, welche bei einer Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses zu schweren Atembeschwerden führte, die denen von Reizgas sehr ähnlich erscheinen. 
 
Das gesamte Gebäude wurde geräumt und umfangreich belüftet. Die Konzentration von Chemikalien in der Luft wurde mithilfe von Messgeräten überwacht.
 
Unter umluftunabhängigem Atemschutz wurde in der betreffenden Wohneinheit eine Fläche von etwa einem Quadratmeter vorgefunden, auf welcher sich das Chemikaliengemisch befand. Die Mittel wurden aufgenommen und luftdicht in spezielle Säcke verpackt.
 
Die Bewohnerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Vier weitere Personen konnten nach kurzer rettungsdienstlicher Behandlung wieder zurück ins Gebäude. 
 
Die Einsatzstelle konnte nach ausgiebigen Lüftungsmaßnahmen und den hieraus resultierenden negativen Messergebnissen an die Bewohner übergeben werden. Es erfolgte eine Belehrung über den Umgang mit Reinigungsmitteln und die damit einhergehenden Risiken. 
 
Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit.