Datum: 10. März 2019 
Alarmzeit: 17:35 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Dieburg/Albinistraße 
Mannschaftsstärke: 9 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: ELW, DLK 23/12, RW 1 


Einsatzbericht:

An mehreren Stellen hatten sich Verkleidungsteile der Fassade gelöst und drohten im Wind abzustürzen oder gegen die Scheiben zu schlagen.Bis zum Tätigwerden der Einsatzkräfte wurde der betroffene Bereich durch ein Einsatzfahrzeug gesichert und das Umfeld erkundet.

Aufgrund der drohenden Gefährdung wurden mithilfe der Drehleiter die besonders hoch gelegenen Teile gewaltsam entfernt und zu Boden gebracht. Die losen Fassadenteile in den niedrigeren Geschossen konnten mit Hilfsmitteln abgebunden werden.