Wasser im Keller

Datum: 11. September 2016 
Alarmzeit: 06:01 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 59 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Dieburg/Am Altstädter See 
Fahrzeuge: ELW, LF 16, WLF 2, AB-U 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einem größeren Wasserschaden in einem Einfamilienhaus alarmiert. Vor Ort musste festgestellt werden, dass sämtliche Kellerräume zirka 30cm unter Wasser standen.
Ein abpumpen des Wassers war zunächst nur bedingt möglich, da aufgrund eines Rohrleitungsschaden immense Wassermengen über eine Baugrube nachströmten. In Zusammenarbeit mit einer örtlichen Tiefbaufirma konnte ein provisorischer Abfluss geschaffen werden und die Baugrube gegen „nachrutschen“ gesichert werden. Parallel wurde das Wasser mit diversem Tiefsaugpumpen und Wassersaugern entfernt.

2016-09-11T06:01:00+00:00Sonntag, 11.09.2016|
Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.