Verkehrsunfall

Datum: 22. Juli 2016 
Alarmzeit: 18:30 Uhr 
Dauer: 57 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Dieburg/B 26 
Fahrzeuge: ELW, LF 16, RW 1, GW-L 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Unmittelbar vor der Abfahrt Dieburg-West war der Fahrer eines Kombis von der regennassen Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam im Graben zum Stehen. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle für Rettungsdienst und Polizei im Bereich der Ausfädelspur ab und unterstützte bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens. Zu großer Gefährdung kam es, als ein junger Autofahrer auf der rechten, nicht abgesperrten, Spur anhielt, um zu fragen, welchen Weg er statt der gesperrten Ausfahrt nehmen könne. Erst nach mehrmailger Aufforderung fuhr der Pkw weiter.

2016-07-22T18:30:00+00:00Freitag, 22.07.2016|
Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.