Datum: 5. Januar 2024 um 00:40 Uhr
Alarmierungsart: TME
Dauer: 9 Stunden 5 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > F 3
Einsatzort: Otzberg-Lengfeld
Fahrzeuge: DLK 23/12, TLF 20/40 SL, GW-L, MTF 1, PKW 1
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Darmstadt, Brandschutzaufsichtsdienst, DRK OV Groß-Umstadt, ELW 2, Feuerwehr Groß-Bieberau, Feuerwehr Groß-Umstadt, Feuerwehr Groß-Zimmern, Feuerwehr Otzberg, Feuerwehr Reinheim, Notarzt, OLRD, RTW


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden wurde in Otzberg-Lengfeld der Vollbrand einer Scheune gemeldet. Aufgrund der Brandausdehnung wurden aus Dieburg die Drehleiter und zur Wasserversorgung das Tanklöschfahrzeug angefordert.

Im Wesentlichen beschränkten sich die Maßnahmen in der Anfangsphase darauf, das Übergreifen auf angrenzende Gebäudeteile zu verhindern. Teile des Dachstuhls stürzten ein.

Noch in der Nacht wurden Kräfte zur Ablösung der eingesetzten Positionen aus Dieburg nachgefordert.

Bei dem betroffenen Gebäude handelt es sich um die „Drombuschmühle“, welche in den 80er und 90er Jahren als Filmkulisse für die ZDF-Serie „diese Drombuschs“ diente.

Der Einsatz wurde erst kürzlich beendet; die Nachbereitungen im Hauptstützpunkt dauern gegenwärtig noch an. Es wird nachberichtet.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Südhessen

Pressebericht tagesschau.de
Pressebericht hessenschau.de
Pressebericht t-online.de
Pressebericht ffh.de
Pressebericht echo-online.de
Pressebericht op-online.de