Brennt Schuppen am Gebäude

Datum: 13. April 2014 
Alarmzeit: 16:01 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 29 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F 2 
Einsatzort: Dieburg/Groß-Umstädter Str. 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12, LF 16, GW-L, MTF 2 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dieburg wurde mit der Meldung „Brennt
schuppen am Gebäude“ um 17:01 Uhr in die Groß-Umstädter Straße alarmiert. Vor
Ort brannte ein Schuppen in voller Ausdehnung. Im Verlauf der Brandbekämpfung
und Nachlöscharbeiten, wurden vier Trupps mit Atemschutzgeräten sowie  drei
C-Hohlstrahlrohre, ein Schwerschaumrohr und
ein Wenderohr über die Drehleiter eingesetzt. Eingesetzt
waren die Feuerwehr Dieburg mit 26 Mann und 7 Fahrzeugen,  die
Schnelleinsatzgruppe der JUH Dieburg, ein Rettungswagen des
Regelrettungsdienstes und eine Streife der Polizei Dieburg.

2014-04-13T16:01:00+00:00Sonntag, 13.04.2014|
Wir verwenden Cookies. Für eine perfekte Darstellung verwenden wir Inhalte von Drittanbietern, welche ebenfalls auf Ihre Daten zugreifen können. Details: Datenschutzerklärung. Einverstanden.