Datum: 13. November 2016 
Alarmzeit: 17:18 Uhr 
Dauer: 4 Stunden 12 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Messel/Kreisstraße 180 
Fahrzeuge: FLF, MTF 2 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am späten Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Dieburg zur Unterstützung der Kameraden in Messel alarmiert. Auf der Kreisstraße 180 zwischen Messel und Eppertshausen war eine Geländelimousine von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die technische Rettung des Fahrers zog sich über eine Stunde; für den Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Um die Einsatzstelle für die Ermittlung eines polizeilichen Gutachters und für die Leichenbergung auszuleuchten, wurde das Flutlichtfahrzeug in Stellung gebracht. Die Ermittlungen und die Bergung des Toten dauerten mehrere Stunden. Währenddessen wurde die Kreisstraße voll gesperrt.