Datum: 7. Oktober 2021 um 19:29
Alarmierungsart: TME
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > F 2 (Fehlalarm)
Einsatzort: Dieburg/Ringstraße
Fahrzeuge: ELW, LF 20, DLK 23/12, FLF
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Ein Passant stellte beim Vorüberfahren ungewöhnlich starken Qualm aus der Schornsteinanlage eines Verwaltungsgebäudes fest und vernahm Brandgeruch, sodass er den Notruf wählte.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle war der genaue Einsatzort unklar, sodass über die Leitstelle Kontakt mit dem Meldenden aufgenommen werden konnte.

Das betreffende Gebäude wurde von außen über die Drehleiter kontrolliert; hierbei kam die Wärmebildkamera zum Einsatz. Auch Bürgermeister Frank Haus machte sich an der Einsatzstelle ein Bild von der Lage.

Da die Art der Heizungsanlage nicht festzustellen war und leicht erhöhte Temperaturen an der Mündung des Kamins festzustellen waren, wurde über die ebenfalls eingetroffene Polizei ein Objektverantwortlicher hinzugezogen.

Mit dem Objektverantwortlichen wurde das Gebäude begangen und dabei keine Gefahr festgestellt, sodass der Einsatz ohne weitere Tätigkeit beendet werden konnte.