Datum: 28. August 2020 
Alarmzeit: 09:54 Uhr 
Alarmierungsart: TME 
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H GAS 2 
Einsatzort: Groß-Zimmern 
Fahrzeuge: DLK 23/12, TLF 20/40 SL, WLF 1, AB-AS, ELW (außer Dienst), HLF 20, KdoW 
Weitere Kräfte: Brandschutzaufsichtsdienst, e-netz Südhessen, Feuerwehr Groß-Umstadt, Feuerwehr Groß-Zimmern, Feuerwehr Klein-Zimmern, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dieburg wurde am Freitagvormittag um 09:54 Uhr nach Groß-Zimmern zu einem Gasunfall alarmiert.

Im Zuge von Bauarbeiten war durch einen Saugbagger eine Gasleitung beschädigt worden; Erdgas strömt aus.

Die Kräfte der Feuerwehr Dieburg richteten einen Bereitstellungsraum auf dem Parkplatz eines Discounters ein und organisierten die eintreffenden Einsatzmittel- und kräfte.

Das HLF wurde schließlich an die Einsatzstelle beordert, um mit Atemschutzgeräteträgern einen Lüfter in Stellung zu bringen. Auch Messgeräte wurden vorgenommen.

Durch den Versorger wurde zeitnah die Gasleitung abgequetscht, sodass ein weiteres Ausströmen verhindert werden konnte.

Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und anliegende Gebäude wurden geräumt.