Datum: 7. Oktober 2019 
Alarmzeit: 18:21 Uhr 
Alarmierungsart: TME 
Dauer: 1 Stunde 54 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F 2 Y 
Einsatzort: Dieburg/Altheimer Straße 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40 SL, LF 16, GW-L, FLF, WLF 1, WLF 2, AB-AS, AB-SE, KdoW 
Weitere Kräfte: RTW, SEG DRK, SEG JUH 


Einsatzbericht:

In einer Privatschule in der Altheimer Straße wurde eine Verpuffung mit anschließender Rauchentwicklung gemeldet. Mehrere Personen sollten sich noch im Gebäude befinden.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine unangekündigte Alarmübung der Rettungsdienstorganisationen handelte.

Unter realistischen Bedingungen wurde umgehend eine Menschenrettung eingeleitet. Sechs Verletzte wurden aus dem betroffenenen Chemiebereich der Schule gerettet. Hierbei wurde der simulierte Austritt von Schwefeltrioxid festgestellt. Entsprechende Schutzmaßnahmen wurden eingeleitet.

Nach Abschluss der Menschenrettung wurde die Einsatzübung für die Feuerwehr beendet. DRK und JUH waren noch mehrere Stunden mit der Übung beschäftigt.