Datum: 22. September 2019 
Alarmzeit: 13:58 Uhr 
Alarmierungsart: TME 
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten 
Art: Hilfeleistung > H 1 
Einsatzort: Dieburg/Steinstraße 
Fahrzeuge: ELW, LF 16, KdoW 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Während eines Einsatzes auf der Bundesstraße 26 wurde über die Leitstelle ein nicht näher spezifizierter Wasseraustritt in einem Gebäude gemeldet. Aus diesem Grund verließ der Stadtbrandinspektor mit dem Führungsfahrzeug (KdoW) umgehend die Einsatzstelle für eine Ersterkundung.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass mehrere Platten der Abhangdecke im Erdgeschoss bereits stark durchnässt waren; eine Platte war bereits herabgestürzt.

Aus diesem Grund wurde als Erstmaßnahme eine Absperrung eingerichtet. Weiterhin wurde über die Besatzung des zwischenzeitlich eingetroffenen LF 16 die Decke im betroffenen Bereich geöffnet. Hierbei zeigte sich eine Leckage an einer Trinkwasserleitung.

Haustechniker und Gebäudeverwalter konnten durch Einsatzleitung und Polizei nicht erreicht werden.

Aufgrund der begrenzten austretenden Wassermenge wurde in Abstimmung mit der Polizei die Einsatzstelle abgesperrt und ein Auffangbehälter aufgestellt.