Nr. 59 - 17.06.2018 Zubringer Leitender Notarzt (H1)
 
Ort: Babenhausen/Seligenstädter Straße
Alarmierung: 16.52 Uhr, Ende:  17.45 Uhr
Fahrzeuge: MTF 2
Bericht: Durch die Feuerwehr Dieburg wurde der Leitende Notarzt zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen in Babenhausen zugebracht.

Nr. 58 - 16.06.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Lagerstraße
Alarmierung: 15.22 Uhr, Ende:  15.59 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2
Bericht: In einem Unternehmen in der Lagerstraße hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die betroffenen Bereiche wurden kontrolliert, wobei jedoch keine Gefahr festzustellen war. Die Anlage wurde zurückgesetzt und an den Haustechniker übergeben.

Nr. 57 - 16.06.2018 Zubringer Leitender Notarzt (H1)
 
Ort: Pfungstadt-Eschollbrücken
Alarmierung: 14.03 Uhr, Ende:  14.15 Uhr
Fahrzeuge: MTF 2
Bericht: Durch die Feuerwehr sollte der Leitende Notarzt zu einem Notfall nach Eschollbrücken zugebracht werden. Beim Ausrücken wurde dieser allerdings von der Leitstelle wieder abbestellt.

Nr. 56 - 15.06.2018 Person im Aufzug eingeschlossen (H Y)
 
Ort: Dieburg/Bahnhof
Alarmierung: 13.25 Uhr, Ende:  13.48 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16
Bericht: Eine Person war im Aufzug des Dieburger Bahnhofes stecken geblieben. Die Feuerwehr öffnete die Türen mit entsprechendem Werkzeug und konnte die Person somit unversehrt befreien.

Der Aufzug wurde abschließend an den Aufzugstechniker übergeben.

Nr. 55 - 15.06.2018 Personenrettung über DLK (H Y)
 
Ort: Messel/Taunusring
Alarmierung: 10.44 Uhr, Ende:  12.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Eine verunfallte Person wurde in einer Baustelle aus dem 1. Obergeschoss über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Die Straße wurde für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt.

Nr. 54 - 11.06.2018 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt (H Y)
 
Ort: Dieburg/B26
Alarmierung: 19.56 Uhr, Ende:  21.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Auf regennasser Fahrbahn hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet. Die Feuerwehr Dieburg wurde mit dem Stichwort "Person eingeklemmt" alarmiert. Wegen einer Hauptübung konnten die Einsatzkräfte innerhal... weiterlesen

Nr. 53 - 11.06.2018 Person in Aufzug (H Y)
 
Ort: Dieburg/Aschaffenburger Straße
Alarmierung: 09.44 Uhr, Ende:  10.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, MTF 2
Bericht: Die Feuerwehr wurde mit dem Alarmstichwort "Person in Aufzug" in die Aschaffenburger Straße alarmiert. An der Einsatzstelle konnte sich die im Aufzug steckengebliebene Person bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst befreien. Die Feuerwehr musste daher nicht mehr tätig werden.

Nr. 52 - 07.06.2018 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt (H Y) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/B 26
Alarmierung: 19.04 Uhr, Ende:  21.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Auf der Bundesstraße 26 war es in Fahrtrichtung Darmstadt zwischen Dieburg-West und Gundernhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Dieburg wurde gemeinsam mit Rettungsdienst... weiterlesen

Nr. 51 - 06.06.2018 Rauch aus Gebäude (F2)
 
Ort: Dieburg/Gewerbestraße
Alarmierung: 08.45 Uhr, Ende:  10.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung aus einem Gebäudekomplex gemeldet. Beim Eintreffen bestätigte sich diese Meldung. Ein Trupp unter Atemschutz wurde sofort zur Erkundung ins Gebäude geschickt. Zeitgleich wurden durch die Polizei mehrere Wohnungen im Obergeschoss sicherheitshalber geräumt. Bei der Lageerkundung im inneren des Gebäudes, konnte schnell festgestellt werden, dass keine akute Gefahr bestand. Die Räumlichkeiten konnten schließlich mit zwei Überdrucklüftern belüftet werden.

Nr. 50 - 04.06.2018 Fahrbahnabsenkung (H1)
 
Ort: Dieburg/Johann-Sebastian-Bach-Str.
Alarmierung: 21.46 Uhr, Ende:  22.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, MTF 2
Bericht: Im Bereich der Johann-Sebastian-Bach-Str. wurde eine Fahrbahnabsenkung gemeldet. Vor Ort konnte eine Absenkung mit einem Durchmesser von ca. 25cm festgestellt werden - durch einen darunterliegenden Hohlraum war die Teerdecke bereits minimal eingebrochen. In Zusammenarbeit mit dem Betriebshof wurde der Bereich abgesichert und die weitere Bearbeitung am nächsten Arbeitstag in die Wege geleitet.

Nr. 49 - 02.06.2018 Personenrettung über DLK (H Y)
 
Ort: Roßdorf-Gundernhausen/Nordhäuser Str.
Alarmierung: 00.27 Uhr, Ende:  01.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, FLF, Rettungsdienst
Bericht: Der Rettungsdient benöltigt für die Rettung einer Person aus dem 1.OG die Drehleiter (DLK) der Feuerwehr Dieburg. Die DLK wurde nach kurzer Absprache mit dem Rettungsdienstpersonal in Stellung gebracht. Des Weiteren Unterstützten wir beim Umbetten auf die Krankentrage und beim Transport in den Rettungswagen. Während der Rettungsarbeiten war die Straße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Nr. 48 - 01.06.2018 Kleintier in Not (H Tier)
 
Ort: Dieburg/Schlossgarten
Alarmierung: 16.04 Uhr, Ende:  17.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, RW
Bericht: Besorgte Anwohner hatten im Schloßgartenweiher eine Wasserschildkröte entdeckt und aufgrund des unnatürlichen Uferbereiches und Lebensraumes die Polizei informiert, welche zuständigkeitshalber den Notruf weiterleitete. Da einerseits eine anderweitige Unterbringung für das Tier nicht gefunden werden konnte, andererseits bestätigt werden konnte, dass es seit mehreren Jahren eine Wasserschildkröte in diesem Gewässer gibt, wurden keine weiteren Maßnahmen ergriffen.

Nr. 47 - 30.05.2018 Rauch aus Motorraum (F1)
 
Ort: Dieburg/In der Altstadt
Alarmierung: 10.21 Uhr, Ende:  11.00 Uhr
Fahrzeuge: TLF, LF 16-12, Polizei
Bericht: Auf dem Parkplatz in der Altstadt war Rauch aus dem Motorraum eines Fahrzeug gemeldet worden. Beim Eintreffen an der Einstatzstelle war jedoch kein Rauch am Fahrzeug mehr sichtbar. Der Fahrer kümmerte sich dann eigenständig um den Abtransport des Fahrzeuges. Eine weitere Tätigkeit war für die Feuerwehr nicht erforderlich.

Nr. 46 - 26.05.2018 Tierrettung (H Tier)
 
Ort: Dieburg/Beethovenstraße
Alarmierung: 18.01 Uhr, Ende:  18.50 Uhr
Fahrzeuge: MTF 1
Bericht: Eine Entenfamilie irrte auf der der Beethovenstraße (auf der Fahrbahn) herum. Die Tiere wurden eingefangen und im Bereich des Schloßgarten ausgesetzt.

Nr. 45 - 26.05.2018 brennt Hecke (F1)
 
Ort: Dieburg/Am Schlangensee
Alarmierung: 15.56 Uhr, Ende:  16.20 Uhr
Fahrzeuge: TLF, LF 16-12, MTF 2
Bericht: An der Einsatzstelle hatten ca. 4 qm Hecke gebrannt. Das Feuer war bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch Anwohner gelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffen Bereich mit der Wärmebildkamera und wässerte anschließend nochmals den Bereich großflächig nach.

Nr. 44 - 26.05.2018 Anforderung AB-AS (F Y 2)
 
Ort: Otzberg-Lengfeld/Otzbergstraße
Alarmierung: 15.42 Uhr, Ende:  18.45 Uhr
Fahrzeuge: WLF 1, AB-AS, MTF 1, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Bei einem Gebäudevollbrand wurde von der Feuerwehr Dieburg der Abrollbehälter - Atemschutz - mit dem Wechselladerfahrzeug angefordert. An der Einsatzstelle wurden mehrere Atemschutzgeräte ausgegeben.

Nr. 43 - 23.05.2018 Anforderung mehrere Wassersauger (H1)
 
Ort: Münster/Feuerwehrstützpunkt
Alarmierung: 17.50 Uhr, Ende:  19.30 Uhr
Fahrzeuge: WLF 1, AB-GG
Bericht: Der Feuerwehr Münster wurden mehrere Wassersauger zur Verfügung gestellt.

Nr. 42 - 23.05.2018 Straße überflutet (H1)
 
Ort: Dieburg/Nordring
Alarmierung: 16.48 Uhr, Ende:  17.22 Uhr
Fahrzeuge: ELW
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde von der Rettungsleitstelle in den Nordring alamiert. Vorort waren mehrere Senkkästen verstopft, sodass kein Regenwasser ablaufen konnte. Die Einsatzstelle wurde an den Betriebshof der Stadt Dieburg übergeben.

Nr. 41 - 23.05.2018 Wasser im Keller (H1)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 16.40 Uhr, Ende:  17.15 Uhr
Fahrzeuge: LF16
Bericht: Nach einem kurzen Unwetter wurde die Feuerwehr zu einem vollgelaufenen Keller alarmiert. An der Einsatzstelle wurde allerdings keine weitere Hilfe mehr durch die Feuerwehr benötigt.

Nr. 40 - 14.05.2018 Brandnachschau (F1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Steinstraße
Alarmierung: 19.37 Uhr, Ende:  20.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde während des Übungsabends zu einer Brandnachschau in die Dieburger Innenstadt Alamiert. Vor Ort wurde durch die Feuerwehr, das betroffene Gebäude belüftet. Weiterhin wurde eine Brandnachschau durchgeführt.

Nr. 39 - 12.05.2018 Person klemmt unter Fahrzeug (H Y)
 
Ort: Dieburg/K126-Kreuzung Im Flürchen
Alarmierung: 10.15 Uhr, Ende:  11.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, GW-L, RW, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort H-Klemm Y auf die Kreisstraße 126 alarmiert. Im Bereich der Abzweigungen zu den linksseitig gelegenen Einkaufsmärkten ereignete sich ein Unfall mit einem PKW und... weiterlesen

Nr. 38 - 09.05.2018 Öl und Glas nach VU (H1)
 
Ort: Dieburg/Aschaffenburger Straße/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 16.13 Uhr, Ende:  17.50 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr wurde zu ÖL und Glas auf der Fahrbahn nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Durch die Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn von Fahrzeugteilen gereinigt. Während der Unfallaufnahme durch eine Streife der Polizeistation Dieburg war die Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt, die Feuerwehr unterstüzte hierbei.

Nr. 37 - 02.05.2018 unklare Rauchentwicklung (F1)
 
Ort: Dieburg/L 3094 - Waldrand
Alarmierung: 19.00 Uhr, Ende:  19.15 Uhr
Fahrzeuge: LF16
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde telefonisch zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Vor Ort konnte als Grund der Rauchentwicklung ein "zu fett" eingestellter Motor eines Modellsportflugzeuges ausgemacht werden, durch die Feuerwehr Dieburg erfolgte keine Tätigkeit.

Nr. 36 - 26.04.2018 Personenrettung über DLK (H Y) mehr Infos
 
Ort: Messel/Holzhäuserweg
Alarmierung: 19.57 Uhr, Ende:  21.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Der Rettungsdient benöltigt für die Rettung einer Person aus dem 1.OG die Drehleiter (DLK) der Feuerwehr Dieburg. Die DLK wurde nach kurzer Absprache mit dem Rettungsdienstpersonal und der Feuerwehr M... weiterlesen

Nr. 35 - 23.04.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 16.13 Uhr, Ende:  17.10 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2
Bericht: In einem Bürogebäude mit angrenzendem Lager konnte durch Starkregen im Bereich des Daches massiver Wassereintritt festgestellt werden. Dadurch wurden Rauchmelder im Erdgeschoss im Bereich der Büros ausgelöst.

Nr. 34 - 22.04.2018 Qualm aus Dach (F2)
 
Ort: Groß-Zimmern/Angelstraße
Alarmierung: 13.11 Uhr, Ende:  14.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Zu einem möglichen Brand im Bereich eines Daches wurden die Freiwilligen Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern und Dieburg am Sonntagmittag alarmiert. Bei einem Einfamilienhaus in der Angelstraße war ei... weiterlesen

Nr. 33 - 20.04.2018 Kind klemmt in Mauer (H Y)
 
Ort: Dieburg/Marienstraße
Alarmierung: 08.42 Uhr, Ende:  09.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, GW-L, RW, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Ein Kind war mit dem Bein in einer Sandsteinmauer eingeklemmt. Alle Versuche das Bein mit Hilfe von Gleitmittel zu befreien sind gescheitert. Daraufhin wurde die Mauer mit einem Hebekissen auseinander gedrückt und das Kind befreit.

Nr. 32 - 19.04.2018 Kind in Pkw (H Y)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter Straße
Alarmierung: 11.07 Uhr, Ende:  11.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, RW, MTF 2
Bericht: Der Feuerwehr wurde ein eingeschlossenes Kind in einem PKW gemeldet. Nach der Lageerkundung vor Ort konnte das Fahrzeug innerhalb weniger Minuten mit einem Zweitschlüssel durch Angehörige geöffnet werden.

Nr. 31 - 18.04.2018 brennt Wohnwagen (F1)
 
Ort: Dieburg/Großwiesenweg
Alarmierung: 23.09 Uhr, Ende:  00.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, FLF, MTF 2
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde am späten Abend zu einem brennenden Wohnwagen in der Nähe der Bahnstrecke alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war ein Vollbrand des Wohnwagens auszumachen und auch das Nachbargehölz hatte bereits erste Brandherde. Der Wohnwagen und die weiteren Brandherde wurden abgelöscht und die nähere Umgebung intensiv gewässert. Eine abschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera zeigte keine verbliebenen Hitzezonen.

Nr. 30 - 12.04.2018 Wohnungsbrand (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Am Rinkenbühl
Alarmierung: 09.45 Uhr, Ende:  12.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde gegen 09.45 Uhr mit dem Stichwort „Wohnungsbrand F-2“ in die Straße „Am Rinkenbühl“ in ein Mehrfamilienhaus alarmiert. Vor Ort konnte durch die ausgerückten Kräfte ein Küc... weiterlesen

Nr. 29 - 05.04.2018 dringende Türöffnung (H1)
 
Ort: Dieburg/Henri-Dunant-Straße
Alarmierung: 09.27 Uhr, Ende:  10.45 Uhr
Fahrzeuge: LF16, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer dringenden Türöffnung alarmiert. An der Einsatzstelle musste die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet werden, um den Kräften des Rettungsdienstes den Zugang zur Wohnung zu ermöglichen.

Nr. 28 - 03.04.2018 Amtshilfe (H1)
 
Ort: Groß-Zimmern/Wilhelm-Liebknecht-Straße
Alarmierung: 12.28 Uhr, Ende:  13.18 Uhr
Fahrzeuge: DLK 23-12
Bericht: Wir unterstützten im Rahmen einer Amtshilfe die Feuerwehr Groß-Zimmern. Eine Personenbergung mit der Drehleiter wurde durchgeführt.

Nr. 27 - 01.04.2018 Anforderung Sonderfahrzeuge (F3)
 
Ort: Stockstadt am Main/Leiderer Straße
Alarmierung: 20.07 Uhr, Ende:  07.20 Uhr
Fahrzeuge: WLF 2, AB-SLM, FLF, MTF 1, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde im Rahmen der nachbarlichen Löschhilfe in das angrenzende Unterfranken in die Marktgemeinde Stockstadt am Main alarmiert. Seit den Nachmittagsstunden brannten dort Lagerhal... weiterlesen

Nr. 26 - 25.03.2018 Katze auf Baum (H1)
 
Ort: Groß-Zimmern/Gutenbergstraße
Alarmierung: 17.25 Uhr, Ende:  18.10 Uhr
Fahrzeuge: DLK 23-12, MTF 2
Bericht: Die FF Groß-Zimmern forderte die DLK der Feuerwehr Dieburg zur Rettung einer Katze aus einem Baum an. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle und Ausfahren des Leiterparks trat die Katze jedoch von alleine den Rückweg über den Baum an und verschwand.

Nr. 25 - 11.03.2018 Brand von mehreren Paletten (F1)
 
Ort: Dieburg/Ím Flürchen
Alarmierung: 16.50 Uhr, Ende:  17.08 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, LF16, MTF 2, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zum Brand von mehreren Paletten auf dem Gelände eines Baumarktes alarmiert. Das Feuer wurde durch Passanten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle mit der Wärmebildkamera des Löschgruppenfahrzeuges und musste jedoch nicht mehr tätig werden.

Nr. 24 - 05.03.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Gelfengarten
Alarmierung: 13.30 Uhr, Ende:  14.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: In einem Logistikunternehmen hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Der entsprechende Bereich wurde kontrolliert und hierbei keine Gefahr festgestellt. Eine weitere Tätigkeit war somit nicht notwendig.

Nr. 23 - 03.03.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Im Flürchen
Alarmierung: 16.14 Uhr, Ende:  17.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2
Bericht: Aufgrund einer eingefrorenen Sprinklerleitung hatte die Brandmeldeanlage eines Baumarktes ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde abgeschiebert und die Anlage an den Betreiber übergeben.

Nr. 22 - 03.03.2018 Landung Rettungshubschrauber (H1) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Alte Mainzer Landstraße
Alarmierung: 09.07 Uhr, Ende:  10.45 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, MTF 2, Rettungsdienst
Bericht: Aufgrund eines medizinischen Notfalls war vorsorglich der Rettungshubschrauber nachalarmiert worden. Zur Absicherung des Landeplatzes wurde die Feuerwehr entsprechend alarmiert. Ausweichend zum Schlossgarten und aufgrund Nähe zur eigentlichen Einsatzstelle wurde das Areal eines Sportvereines als Landeplatz ausgewählt. Der entsprechende Bereich wurde entsprechend abgesichert und der RTH Christoph 2 eingwiesen.

Nr. 21 - 26.02.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 09.14 Uhr, Ende:  09.48 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, MTF 2
Bericht: Auf dem Campus der h_da in Dieburg hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Der entsprechende Bereich wurde kontrolliert und hierbei keine Gefahr festgestellt. Eine weitere Tätigkeit war somit nicht notwendig.

Nr. 20 - 26.02.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 02.38 Uhr, Ende:  03.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12
Bericht: Auf dem Campus der h_da in Dieburg hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Der entsprechende Bereich wurde kontrolliert und hierbei keine Gefahr festgestellt. Eine weitere Tätigkeit war somit nicht notwendig.

Nr. 19 - 25.02.2018 Wasser aus Decke (H1)
 
Ort: Dieburg/Steinweg
Alarmierung: 13.48 Uhr, Ende:  16.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, FLF, Polizei
Bericht: Nach einem Wasserrohrbruch im Dachbereich eines Wohn- & Gewerbeobjekt sind durch das Gewicht Teile der Obergeschoss-Decke eingestürzt und das Wasser bis ins Erdgeschoss gelaufen. Das OG wurde freigeräumt und im EG das Wasser abgepumpt. Abschließend wurde das Objekt an den Eigentümer übergeben.

Nr. 18 - 22.02.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 05.57 Uhr, Ende:  06.37 Uhr
Fahrzeuge: TLF, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2
Bericht: Auf dem Campus der h_da in Dieburg hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Der entsprechende Bereich wurde kontrolliert und hierbei keine Gefahr festgestellt. Eine weitere Tätigkeit war somit nicht notwendig.

Nr. 17 - 14.02.2018 Alarm Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Max-Planck-Straße
Alarmierung: 05.30 Uhr, Ende:  06.20 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2
Bericht: Auf dem Campus der h_da in Dieburg hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Der entsprechende Bereich wurde kontrolliert und hierbei keine Gefahr festgestellt. Eine weitere Tätigkeit war somit nicht notwendig.

Nr. 16 - 13.02.2018 Absperrmaßnahme (H1)
 
Ort: Dieburg/Stadtgebiet
Alarmierung: 12.15 Uhr, Ende:  18.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, RW, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr untersützte die Absperrmaßnahmen während des Fastnachtszuges in Amtshilfe für die Ordnungsbehörden.

Nr. 15 - 11.02.2018 dringende Türöffnung (H Y)
 
Ort: Dieburg/Albert-Lortzing-Straße
Alarmierung: 16.19 Uhr, Ende:  17.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF16, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Für den Rettungsdienst wurde eine Tür im Eingangsbereich gewaltsam geöffnet. Im Anschluss daran konnten die Rettungskräfte das Haus begehen.

Nr. 14 - 11.02.2018 Absperrmaßnahme (H1)
 
Ort: Dieburg/Stadtgebiet
Alarmierung: 12.30 Uhr, Ende:  15.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, RW, MTF 1, MTF 2, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr untersützte die Absperrmaßnahmen während des Prinzenempfanges in Amtshilfe für die Ordnungsbehörden.

Nr. 13 - 11.02.2018 Personenrettung über DLK (H Y)
 
Ort: Dieburg/Altstadt
Alarmierung: 03.04 Uhr, Ende:  03.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Eine verletzte Person wurde aus dem 1. OG mit der Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Die Straße wurde bei dem Einsatz gegen den Verkehr gesichert.

Nr. 12 - 10.02.2018 Tragehilfe für den Rettungsdienst (H Y)
 
Ort: Dieburg/Hügelstraße
Alarmierung: 20.16 Uhr, Ende:  21.10 Uhr
Fahrzeuge: LF 16-12, Rettungsdienst
Bericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst vor Ort. Nach Rücksprache mit der Besatzung, wurde eine Tragehilfe der Patientin in den Rettungswagen absolviert.

Nr. 11 - 10.02.2018 Ölspur (H1)
 
Ort: Dieburg/Frankfurter-Straße
Alarmierung: 17.30 Uhr, Ende:  18.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, GW-L, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Münster wurde zu einer Ölspur alamiert. Aufgrund der Ausdehnung ins Stadtgebiet Dieburg wurde der vom vorherigen EInsatz zurückkommende Einsatzleitwagen (ELW) zur weiteren Erkundung angefordert. Nach weiterer Erkundung durch den Zugführer wurde der Gerätewagen/Nachschub (GW/N) nachgefordert und die Dieselspur abgestreut.

Nr. 10 - 10.02.2018 Kaminbrand (F2)
 
Ort: Dieburg/Groß-Zimmner-Straße
Alarmierung: 17.01 Uhr, Ende:  17.30 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Im Bereich der Groß-Zimmner-Straße wurde der Rettungsleitstelle ein Kaminbrand gemeldet. Die alarmierten Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kontrollierten den betroffenen Bereich, konnten jedoch keine Feststellungen machen. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Nr. 9 - 04.02.2018 Absperrmaßnahme (H1)
 
Ort: Dieburg/Stadtgebiet
Alarmierung: 12.30 Uhr, Ende:  15.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, GW-L, WLF 2, RW, AB-SLM, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr untersützte die Absperrmaßnahmen während des Kinderfastnachtszuges in Amtshilfe für die Ordnungsbehörden.

Nr. 8 - 03.02.2018 Kaminbrand (F2) mehr Infos
 
Ort: Dieburg/Burgweg
Alarmierung: 09.41 Uhr, Ende:  10.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, DLK 23-12, LF16, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Im Bereich der Heizungsanlage kam es aufgrund eines technischen Defektes zu einem Schmorbrand. Das Feuer war bereits vor eintreffen und tätig werden der Feuerwehr mangels Masse erloschen. Da das Geb... weiterlesen

Nr. 7 - 26.01.2018 Brennt Mülleimer (F1)
 
Ort: Dieburg/Bahnhof
Alarmierung: 18.59 Uhr, Ende:  19.40 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, MTF 2
Bericht: Am Dieburger Bahnhof brannten am Gleis 5 mehrere Mülleimer. Diese wurden mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht.

Nr. 6 - 26.01.2018 Anforderung DLK (H Y)
 
Ort: Gundernhausen/Hauptstraße
Alarmierung: 09.51 Uhr, Ende:  11.15 Uhr
Fahrzeuge: ELW, DLK 23-12, Rettungsdienst
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde zu einer Patientenrettung über die Drehleiter (DLK) durch den Rettungsdienst (RD) angefordert. Über die Krankentragenhalterung der DLK wurde die Person nach unten verbracht und wieder an den RD übergeben.

Nr. 5 - 21.01.2018 Verkehrsunfall - Person eingeklemmt (H Y)
 
Ort: Dieburg/L 3094
Alarmierung: 23.36 Uhr, Ende:  00.18 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF16, GW-L, RW, FLF, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Von der L 3094, auf Höhe des steinernen Kreuzes, war ein PKW abgekommen und in den Graben gerutscht.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Fahrer bereits befreit worden und befand sich in einem Rettungswagen zur Versorgung. Das Kraftfahrzeug wurde auf auslaufende Betriebsmittel kontrolliert und die Batterie abgeklemmt.

Da keine weitere Gefahr festzustellen war, wurde die Einsatzstelle nach Rücksprache mit Polizei und Rettungsdienst an die Polizei übergeben.

Nr. 4 - 16.01.2018 Kaminbrand (F2) mehr Infos
 
Ort: Groß-Zimmern/Waldstraße
Alarmierung: 18.20 Uhr, Ende:  20.05 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, DLK 23-12, FLF, MTF 2, Rettungsdienst, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Groß-Zimmern alarmierte die Dieburger Einsatzkräfte zur Unterstützung bei einem Kaminbrand.
Die Einsatzstelle wurde nach Rücksprache mit der örtlichen Einsatzleitung mittels Flutlichtfahrzeug ausgeleuchtet und die Drehleiter in Stellung gebracht, um dem Schornsteinfeger den Arbeitsbereich auf dem Dach auszuleuchten und eine zusätzliche Arbeitsfläche zur Verfügung zu stellen. Ebenfalls wurden die Kameraden der Nachbarwehr bei der Absicherung der Einsatzstelle unterstützt.

Nr. 3 - 13.01.2018 Brennt PKW (F1)
 
Ort: Dieburg/B 26
Alarmierung: 11.21 Uhr, Ende:  13.00 Uhr
Fahrzeuge: ELW, TLF, LF 16-12, GW-L, MTF 2, Polizei
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde während der gerade stattfindenden Übung des Katastrophenschutzzuges zu einem Fahrzeugbrand nach einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 26 in Fahrtrichtung Aschaffenburg ... weiterlesen

Nr. 2 - 02.01.2018 Brandmeldeanlage (F BMA)
 
Ort: Dieburg/Lagerstraße
Alarmierung: 11.47 Uhr, Ende:  12.25 Uhr
Fahrzeuge: ELW, LF 16-12, DLK 23-12, MTF 2
Bericht: In einem Industriegebiet im Dieburger Norden kam es zu einem Kleinbrand an einer heißgelaufenen Produktionsanlage. Durch die Brandmeldeanlage wurden die Dieburger Einsatzkräfte alarmiert. Bei Eintreffen war der Kleinbrand bereits durch den Betreiber gelöscht. Der betroffene Bereich wurde abschließend kontrolliert und die Produktionsstätte an den Inhaber übergeben.

Nr. 1 - 01.01.2018 Brennt Mülleimer (F1)
 
Ort: Groß-Zimmern/Darmstädter Straße
Alarmierung: 01.02 Uhr, Ende:  01.07 Uhr
Fahrzeuge:
Bericht: Die Feuerwehr Dieburg wurde nach Groß-Zimmern zum Brand eines Mülleimers alarmiert. Die Einsatzkräfte wurden noch vor dem Ausrücken abbestellt.